Seite auswählen

Unterirdische Besichtigungsstrecke in Kłodzko

Die unterirdischen Gänge und Tunnel unter den Straßen der Stadt
Unterirdische Besichtigungsstrecke in Kłodzko

Die unterirdischen Gänge und Tunnel unter den Straßen der Stadt wurden zwischen dem 13. und 17. Jahrhundert ausgehöhlt, um sie als Lagerräume zu nutzen. Die Kammern befanden sich in einer Tiefe von bis zu 30 Metern, wobei die niedrige Temperatur eine lange Haltbarkeit von Lebensmitteln ermöglichte. Dies verhalf ihnen nicht nur in der näheren Umgebung zu Berühmtheit, sondern auch entlang der Bernsteinstraße. In den Kellergewölben wurde auch das berühmte Bier von Kłodzko gelagert. In Kriegszeiten wiederum wurden die unterirdischen Kammern zu Schutzzwecken als Unterschlupf genutzt. Die Besichtigungsstrecke ist ca. 600 Meter lang und zählt zu den interessantesten in Polen.

Während der Besichtigung hören die Besucher Geräusche der einstigen Stadt (Jahrmarktslärm, Straßenmusik, Festmahl im einstigen Wirtshaus) sowie die Geräusche einer Schlacht. Des Weiteren trifft man hier auf Zeichentrick-Ratten, die dynamisch auf die Bewegung der vorbeigehenden Personen reagieren. Modellpuppen in Naturgröße zeigen dem Besucher, welche Gewänder man in der damaligen Epoche trug. Außerdem kann man Exponate besichtigen, die das damalige Leben der Stadtbürger und die Art der Bewirtschaftung der Keller unter den Bürgerhäusern zeigen sowie sich Schautafeln ansehen, die die Arten von Strafen zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert präsentieren.

Empfehlenswert in Kłodzko:

  • Festung Kłodzko
  • Museum Ziemia Kłodzko
  • Stadtrundgang CityWalk
p

Unterirdische Besichtigungsstrecke in Kłodzko
Eingangspavillon: ul. Zawiszy Czarnego, Kłodzko
Tel. 74 873 64 77, Mobil: 519 409 181

biuro@podziemia.klodzko.pl
www.podziemia.klodzko.pl

}

Öffnungszeiten:

  • 1. Nov – 31. Mär,
    Montag – Sonntag: 9.00 – 15.00 Uhr
    – Besichtigungspause zwischen 12.00 Uhr und 12.30 Uhr,
    – letzter Einlass in das Labyrinth erfolgt um 14.30 Uhr;
  • 1. Apr – 31. Okt,
    Montag – Sonntag: 9.00 – 18.00 Uhr
    – Besichtigungspause zwischen 13.00 Uhr und 13.30 Uhr,
    – letzter Einlass in das Labyrinth erfolgt um 17.30 Uhr.

Eintrittspreise:

  • Normal – 14 zł,
  • Ermäßigt – 10 zł,
    (Schüler, Studenten, Rentner, Invalidenrentner)
  • Organisierte Gruppen (20+) – 12 zł/Person
    (Führung im Preis enthalten),
  • Familien (4+) – 32 zł,
  • Schulgruppen – 9 zł/Person,
  • Kinder bis 4 Jahre – kostenlos

Po okazaniu biletu z Twierdzy Kłodzkiej lub Muzeum Ziemi Kłodzkiej zakupionego nie dłużej niż 5 dni przed zwiedzaniem Trasy Podziemnej – 10 % rabat od ceny zakupionego biletu.

Po okazaniu kuponu członków Szlaku Tajemniczych Podziemi – zniżka 1 zł.

Besichtigungsdauer: 30 Minuten.

Unterirdische Besichtigungsstrecke in Kłodzko

Eingangspavillon: ul. Zawiszy Czarnego, Kłodzko
Tel. 74 873 64 77, Mobil: 519 409 181

biuro@podziemia.klodzko.pl
www.podziemia.klodzko.pl